Grado, ein Strand der für jede Familie


Grado, die Sonneninsel, prunkt mit einem feinsandigen, nach Süden gewandten Strand, der daher ständig Sonne hat. Hier weht die unverkennbare Blaue Flagge schon seit 24 Jahre (nationale Bestleistung), als eine sichtbares Zeugnis der Qualität des Meerwassers, der Sicherheitsmaßnahmen und der Umwelterziehung.

Eine Fläche von etwa 120.000 Quadratmeter mit goldenen Sand, reich an wertvollen Mineralien und bekannt für die Sicherheit und die verschiedenen Dienstleistungen, die den Gäste angeboten werden, damit sie das Meer und den Strand auf viele verschiedene Arten genießen können.
Die günstige geographische Lage, das immer liebliche und angenehme Mikroklima, die ionisierte Luft des Meeres und der an nützlichen Mineralien reiche Sand machen die Insel zum perfektes Ziel für einen Urlaub mit den Kindern.

Die Stadt, die besonders auf das Wohl der Familien bedacht ist, verfügt über einen großen Strand mit drei geteilten Strandabschnitten und empfängt jeden Touristen mit speziellen Initiativen und Dienstleistungen.

Hier wechseln sich gut angelegte Strände mit Spielplätzen für Kinder und Jugendliche, Restaurants, Ruhezonen und verschiedenen Plätze für jede erdenkliche Sport ab. Hier findet jeder den passenden Urlaub für sich, die Vierbeiner inbegriffen, die am Strand “Lido di Fido” aufgenommen sind.

Es gibt drei Hauptstrände:

Der Strand GIT – das Herz der Sonneninsel

Im Herzen von Grado, wo die elegante und schattige viale Europa sich mit dem “Damm” (die Seepromenade die in den westlichen Strand “Costa Azzurra” fuhrt) verbindet, beginnt der Hauptstrand, der von Grado Impianti Turistici spa (GIT) verwaltet wird.

Dieser Strand bildet eine wunderschöne goldene Fläche, die sich über viele Kilometer erstreckt und durch den zentralen Bereich der Insel führt. Als Stolz der Badeanstalten von Grado liegt er nur wenige Gehminuten von den bedeutendsten Hotels, Geschäften und Restaurants der Stadt entfernt. Ein sehr gepflegter und gut bewachter zahlungspflichtiger Strand.

Die verschiedenen farbenfrohen Badekabinen, Sonnenschirme und Liegestühle, Duschen und Wasserhähne, Bars und Kioske begrüßen den Gast zusammen mit dem Gefühl von Ordnung, Qualität und Sicherheit der ganzen Badeanstalt. Das Ticket beinhaltet den Zugang zum Strand, Spielplätze (Park der Rosen), Grünflächen, Sportplätze, Umkleideräume, Wi-Fi, und viele andere Dienstleistungen und Aktivitäten.

Stets darauf bedacht, den Bedürfnissen aller Gäste gerecht zu werden, werden an diesem Stran viele Sport-, Kultur- und Unterhaltungsevents organisiert, damit Sie den Strand in einer aktiven und originellen Weise zu genießen.

Die Sportaktivitäten und das Animationsprogramm beginnen früh am Morgen und dauern den ganzen Vormittag an, mit Programmen für Muskel-Erwachen, Aerobic, Aquagym, Gruppen-Tänze und Animation für Kinder und Erwachsene.

Es bieten sich jedoch auch verschiedene Möglichkeiten für diejenigen, die bevorzugen zu lesen oder den PC zu benutzen, dank vollständiger W-LAN-Abdeckung und spezifische Initiativen zum Lesen und Austausch.
Diese ganze Reihe von kulturellen Aktivitäten, Sport und Unterhaltung bewirkte, dass die Anlage GIT von Grado den “Oscar für die Gastfreundschaft” im 2009 erhielt, dank der großen Auswahl an qualitativen und modernen Dienstleistungen.

Während das seichte Wasser des sanft abfallenden Strands für kleine Kinder oder ungeübte Schwimmer geeignet sind, gibt es für die Liebhaber der tieferen Gewässer Mauerwerk-Buhnen und ein verankertes Floß, von denen aus man ins Wasser springen und tauchen kann. Die verschiedenen Strandabschnitte bieten für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel Möglichkeiten zwischen Strand und Hinterland. Nicht nur das Meer, sondern auch Sport, Entspannung, Fitness und Unterhaltung.

Im Bereich des Hauptstrands gibt es auch die Meer-Therme (Thalassotherapie-Zentrum), die Anlagen für Psammatotherapie (Sandbäderkur) und Helioterapie (Solarium) und den wunderschönen Thermalwasserpark, einen großen Pool mit Meerwasser, Whirlpool und Wasserfall Düsen, Trampoline, Wasserrutsche, Kinderspiele und Sitze an der Bar im Wasser, die eine angenehme Alternative zum Strand bieten, ohne dabei auf die Vorteile des Meerwassers verzichten zu müssen.

Im Strandbüro 1 gibt es auch eine exklusive Zone namens “Siebter Himmel“, einen besonders großen und luxuriösen Raum, wo Sie unter ihrem Sonnenschirm die lokale Küche mit Fisch genießen und die Weine der Region Collio probieren können.

Der Strand Costa Azzura: er ist der westlichste Strand der Insel, der seinen Namen auch dem angrenzenden Stadtteil gegeben hat. Zwischen dem Beginn des Dammes (Seepromenade N. Sauro) und dem Kanal “della Fosa”, ist der Zugang zum Strand kostenlos. Neben den Bereichen, wo man Liegestühle und Sonnenschirme mieten kann, gibt es völlig freie Bereiche. Dieser Strand mit seiner großen Sandfläche befindet sich hinter dem Stadtkern und bietet Raum für Animation, Märchenvorstellungen, Spiele, Unterhaltungsprogramme und spezielle Events. Er ist ideal für Familien mit Kindern, die hier Spielplätze, Beach-Volleyball- und Fußballfelder finden.


Es gibt auch die “Acquasplash” Wasserrutsche, viele Bars und Kiosks und den Tretbootverleih, wo auch andere Boote zur Verfügung stehen, mit denen Sie ein Stuck weiter hinaus auf das Meer fahren können.
Hier fällt der Meeresboden schneller und steiler ab als anderswo, so dass man im Tiefen schwimmen kann, ohne sich zu weit sich von der Küste zu entfernen.
Das Gebiet liegt in der Nähe von Via Milano, wo viele Bezahlparkplätze sind.

Spiaggia del Bosco: der Strand liegt in einem Waldgebiet, der als “Al Bosco” bekannt ist, zwischen dem Hauptstrand und dem Stadtviertel Grado Pineta. Ein ruhiger Strand, mit freiem Zugang, mehr als ein Kilometer lang und 100 m breit, der über einen großen baumgesäumten Streifen verfügt, ideal zum Entspannen im Schatten. Hier ist der Meeresboden nicht tief und es ist nötig, sich vom Strand zu entfernen und die Sandbänke überschreiten, um richtig schwimmen zu können. Ideal für jüngere Kinder.

Der Strand von Grado Pineta: in der Nähe von viele Anlegeplätze, ist Grado Pineta ein Strand mit vielfältigem Dienstleistungsangebot und Bereiche für Sport und Unterhaltung. Ideal für einen ruhigen Urlaub nur wenige Schritte von grüner Natur. Auch hier ist das Wasser seicht und richtig schwimmen zu können, muss man sich vom Strand entfernen und die Sandbänke überschreiten. Es gibt eine strömungsfreie Zone, wo das Wasser immer warm und flach und somit optimal für Kinder ist.

Die andere Strände von Grado: die hier aufgelisteten sind nur die wichtigsten Strände; es gibt mehrere Kilometer weiterer Strände im östlichen Teil der Insel, die an Campingplätze, Resorts und “Lidi Militari” gekoppelt sind.

Tweets di @comunedigrado